Mittwoch, 23. Juni 2010

Jetzt geht es los

Das lange Warten hat ein Ende. Jetzt beginnt der lang ersehnte Urlaub.

Die letzten Wochen haben wir dann doch noch mal mit intensiven Planungen verbracht und so verging die Zeit dann auch ganz schnell. Wir waren uns sicher, dass wir die großen Sachen alle geplant hatten – und das hatten wir auch. Allerdings haben wir wohl die Kleinigkeiten unterschätzt. So habe ich in der letzten Woche ganze fünf Stunden damit verbracht, die wesentlichen Ziele und feststehende Routen in das Navi einzugeben. Wenn dabei aus der „East Canyon Road“ auf dem Navi „E Canyon Ave“ wird kann sich glaube ich jeder vorstellen das es richtig spaßig wird.
Dann waren natürlich noch die Öffnungszeiten der Einrichtungen zu prüfen, die wir besuchen wollen. Nur gut das wir das hier gemacht haben. Sonst hätten wir wohl z.B. in Palm Springs vor den verschlossenen Toren des Botanischen Gartens gestanden. Denn wer denkt schon das ein Botanischer Garten nur von 9:00 – 13:30 Uhr auf hat? Wir nicht.
Es waren auch noch die ganzen Buchungs- und Reservierungsbestätigungen zu Drucken. Das sind auch ca. 30 Seiten. Reisepass, Internationalen Führerschein, Auslandskrankenversicherung und die Miles & More Karte nicht vergessen. Es gibt ja für zwei mal 9666 Km doch ganz gut Bonus Meilen.

Jetzt noch schnell die Taschen Packen, dann geht’s los.

Unser kleines Marschgepäck.

Zuerst mir der Bahn von Saalfeld über den Münchner Hauptbahnhof zum Münchner Flughafen. Und weiter geht’s nonstop nach Los Angeles. Dort nehmen wir unseren Mietwagen (ich hoffen ein schönes Amerikanisches Auto) in Empfang und dann geht’s ins Hotel ein Mütze voll Schlaf gönnen.

So jetzt müssen wir aber los sonst verpassen wir unseren Zug um 7:41 Uhr.
Bis dann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen