Donnerstag, 16. Juli 2015

Dresden von oben

Der heutige Tag begann kurz nach 8:30 Uhr. Irgendwie ging es heute morgen nicht so schnell, so dass wir erst 10:20 Uhr abmarschbereit waren. Das war aber nicht schlimm, da die Sehenswürdigkeiten ja direkt vor der Tür liegen. Die heutige Tour begann auf der Brühlschen Terrasse und ging Richtung Zwinger und in der Tiefe ging das Gebiet bis auf höhe Altmarkt. So gab es heute wieder einiges zu entdecken. Zum Beispiel: die Brühlsche Terrasse, Albertinum, Hochschule für Bildende Kunst, Ständehaus, Fürstenzug, Katholische Hofkirche, Semperoper, Johanneum und nicht zuletzt die Frauenkirche, welche zweifelsfrei ein absolutes Highlight war. Von der Frauenkirche hätten wir gern ein paar Bilder von innen präsentiert, aber ihr ahnt es schon, es war nicht erlaubt im Inneren der Kirche zu fotografieren. Dafür durfte man aber von der Kuppel aus Fotos machen und diese präsentieren wir euch gern, denn so einen schönen Blick auf Dresdens Altstadt hat man auch nicht alle Tage. Ansonsten wurde der ganze Tag mit laufen, schauen und Fotos machen verbracht. Bei der Nahrungsaufnahme war das Schwierigste die Entscheidung was man zu sich nimmt, denn das Angebot ist mehr als vielfältig. Die einzige Konstante ist eine Kaffeehauskette mit grünem Logo, der wir uns seit unseren diversen USA-Aufenthalten nicht wirklich entziehen wollen/können. Das Sunset-Shooting verlief heute wesentlich besser als gestern, da viel weniger Leute unterwegs waren. Auf das Nacht-Shooting der Altstadt haben wir aus Lustmangel verzichtet, denn da haben wir schon einige gute Bilder bei einem Wochenendausflug vor zwei Jahren von der Marienbrücke aus. Nun habe ich aber genug geschrieben, jetzt gibt es für euch Dresdner Altstadt am Tag, am Abend und von oben:

Blick von der Brühlschen Terasse bis zur Semperoper

Frauenkirche (Alle hellen Sandsteine wurden ersetzt.)

Hochschule für bildende Künste

Hochschule für bildende Künste von oben

Blick entlang der Elbe. Am Theaterkahn waren heute noch 63 cm Wasser am Wasserstandsmesser zu lesen.

Kath. Hofkirche mit Semperoper im Hintergrund

Das Rathaus, mit Kreuzkirche und Altmarkt (von links)

Frauenkirche

Semperoper

Semperoper

Ein kleines Stück vom Fürstenzug

Katholische Hofkirche

Katholische Hofkirche

Katholische Hofkirche

Detailansicht katholische Hofkirche

Hochschule für bildende Künste

Zwinger bei Sonnenuntergang

Zwinger bei Sonnenuntergang

Zwinger bei Sonnenuntergang

Straßenansichten in der Altstadt

Straßenansichten in der Altstadt

Wir haben mal lieber nicht probiert, obwohl die Würste von Wolf kommen sollen...
Die Statistik: Gefahren sind wir 0 km, dafür den ganzen Tag gewandert und Bilder sind rund 300 entstanden. Das Wetter war sonnig mit ca. 28 °C (leichter Sonnenbrand inklusive).

Da wir morgen das Hotel wechseln und es dort laut Reservierung kein Internet gibt, kann es sein, dass es den Bericht zu morgen erst übermorgen gibt. Vielleicht finde ich ja noch eine Möglichkeit den Bericht morgen gleich hochzuladen, aber versprechen kann ich noch nichts.


Viele Grüße
Jana & Kai

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen