Donnerstag, 31. März 2011

Las Vegas zum Spring Break

Der Tag begann heute um 7:30 Uhr mit schönstem Sonnenschein. Da es hier am so frühen Morgen sehr ruhig zu geht haben wir uns auch Zeit gelassen. Nach dem Frühstück ging es dann hinaus auf den Las Vegas Boulevard in Fachkreisen auch Strip genannt. Zuerst ging es in der nördlichen Richtung bis zum Bellagio. Weiter brauchten wir nicht, da wir im letzten Jahr den Strip von der anderen Seite bis dorthin abgelaufen hatten. Bei schönen 27°C war das auch angenehm. Im Anschluss ging es den Strip noch in südlicher Richtung bis ganz zum Ende hinunter. Jetzt können wir sagen, dass wir den gesamten Strip gesehen haben. Auffallend sind auch die vielen Jugendlichen die mit Alkohol in XXL Gläsern unterwegs sind. Ab Nachmittag ist die Tendenz stark zunehmend. Das ganze liegt daran, das hier gerade Spring Break ist. Die Jugend hat also Ferien und vergnügt sich in Las Vegas. Die Kasinos unterstützen das Ganze noch, in dem Sie Alkohol im XXL Format anbieten und das auch noch zu niedrig Preisen. Und morgens um 9 Uhr ein Wodka Redbull? Ich weiß nicht.
Das soll es heute mit dem Tagesbericht schon gewesen sein. Gefahren sind wir heute keinen Meter und Bilder gab es etwa 200.


Unser Hotel von Innen

Unser Hotel von Innen

Unser Hotel von Innen inklusive Achterbahn

Unser Hotel von Außen
das Bellagio


das Paris

das Monte Carlo


das MGM Grand

das Mandalay Bay
das Luxor

Ein Blick über den Strip Richtung Norden

überall Present

M&M's für alle ;-)

Kommentare:

  1. Die M&Ms sehen ja aus wie eine bunte Orgel, gab es die Umsonst? lach

    AntwortenLöschen
  2. Die gab es natürlich nicht umsonst. Ca.450 Gramm für nur 12,95 Dollar. Ein Schnäppchen ;-)

    AntwortenLöschen