Samstag, 6. Dezember 2014

Alle Mann an Bord!

Heute Morgen wollten wir dem Frühstücksweckdienst ein Schnippchen schlagen und hatten den Wecker auf 10 vor 7 gestellt, um bereits wach zu sein. Unser Frühstücksdienst muss das gewusst haben, denn das Frühstück kam heute schon 6:45 Uhr, so dass das mit dem Wecken dann doch geklappt hat...
Um 8 Uhr noch schnell den Mietwagen zurück bringen und dann Sachen packen, denn 10 Uhr kommt das Taxi und bringt uns zum Hafen, denn heute geht es aufs Schiff, genauer gesagt auf einen Katamaran. Hier passen maximal 8 Passagiere drauf. Es ist also alles andere als Massentourismus.

Unser Katamaran war der Dritte in der Reihe, sieht dem Ersten aber relativ ähnlich..

Unser Katamaran von hinten 

Um 12 Uhr hieß es Leinen los und es ging innerhalb des Riffs von Raiatea nach Tahaa zu einem Korallengarten. Mit einem kleinen Beiboot sind wir dann zum Korallengarten gefahren und unterwegs begegnete uns ein etwa 1,5 Meter Mantarochen. Im Korallengarten begegneten uns viele Fische, wie z. B. Moränen, der kleine "Nemo" Fisch in einer Seeanemone, Muscheln und vieles mehr.
Wir würden es euch gern zeigen, aber leider ist unsere Unterwasserkamera überhaupt nicht mehr funktionstüchtig. Deshalb müsst ihr leider mit unseren Beschreibungen auskommen.

Zum Tagesabschluß gibt es noch ein paar Bilder:

Heute stand die Pacific Princess im Hafen und wir haben erfahren, dass bis zum 1.1. noch 6 weitere folgen werden.

Dort sind wir ausgelaufen.

Ein schöner Aussichtspunkt auf Raiatea 




In der Ferne Bora Bora...

Und natürlich die Statistik: Gesegelt sind wir von Raiatea nach Tahaa, das Wetter war heute Morgen bis kurz vor 10 Uhr sehr regnerisch und dann gab es durchgehend Sonne. Die Temperatur schätze ich auf 28-30 Grad, wobei es auf dem Meer natürlich immer eine leichte Brise gibt und damit angenehm wird. Bilder gab es 50.


LG
Jana & Kai

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen